Hier ist, was zu tun ist, wenn Amazon-Pakete verloren gehen.

 

Was können Sie tun, wenn Ihre Amazon-Pakete verloren gehen? Sie haben drei Ebenen des Schutzes (einschließlich Ihrer Kreditkarten) vor Verandapiraten, die sich Boxen schnappen.

amazon artikel fehlt im paket

Die folgenden redaktionellen Inhalte basieren ausschließlich auf der objektiven Beurteilung unserer Autoren und werden nicht von Werbekosten bestimmt. Wir können jedoch eine Vergütung erhalten, wenn Sie auf Links zu Produkten unserer Partner klicken. Erfahren Sie mehr über amazon artikel fehlt im paket und was sie dagegen machen können. Der Inhalt dieser Seite ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, jedoch können einige der genannten Angebote abgelaufen sein. Bitte besuchen Sie die Website der Bank für die aktuellste Version der Kartenangebote; und bitte schauen Sie sich unsere Liste der besten Kreditkarten an, oder verwenden Sie unser Tool CardMatch™, um die für Sie passenden Karten zu finden.

Nach dem Amazon Prime Day kommt Weihnachten im Juli für Paketdiebe.

Käufer, die den Rabatt des Online-Händlers am 16. und 17. Juli in Anspruch nahmen, sollten die Deckung für Paketdiebstahl auffrischen, es sei denn, Sie haben bereits eine robuste Diebstahlschutzmaßnahme, wie z.B. einen Schließfach, eine intelligente Türklingel, eine Veranda-Kamera – oder Sie leiten Sendungen in Ihr Büro statt nach Hause.

„Es gibt eine Menge (Präventions-)Dinge, die getan werden können, aber sie erfordern etwas mehr Zeit und Mühe seitens des Verbrauchers“, sagte Brian C. Gibbs, CEO von Refund Retriever, einem Schiffsanalytikunternehmen in Houston.

Einunddreißig Prozent der Verbraucher gaben an, dass sie bei einer Umfrage 2017 unter 1.000 Verbrauchern von Shorr Packaging Corp. den Diebstahl einer Verpackung erlebt haben. Auf die Frage, was Unternehmen dagegen unternehmen sollten, antworteten weniger als 1 Prozent der Befragten, dass eine Unterschriftenlieferung erforderlich sein sollte.

„Sie wollen es einfach bestellen und es an der Tür ankommen lassen“, sagte Gibbs.

Händler werden die meisten Artikel ohne Unterschriftsanforderung für die Lieferung versenden, sagten Versandexperten. Die Unterschriftenprüfung kostet den Händler zusätzlich und birgt das Risiko, Kunden zu verprellen, die die Lieferung verpassen.

„Wenn Sie nicht zu Hause sind, wenn Amazon vorbeikommt, haben Sie vielleicht Pech“, sagt Michael Grabham, Gründer von Package Guard, das ein Gerät zum Schutz der Lieferung herstellt.

Wenn ein Paket an Ihrer Adresse abgegeben wird, fällt der Diebstahlschutz in drei allgemeine Deckungsebenen: vom Verkäufer und Versender, von Ihrer Kreditkarte und schließlich von der Haus- oder Mieterversicherung.

Einige Kreditkarten haben ihren Schutz vor Diebstahl von Waren zurückgenommen. Aber bevor Sie den Diebstahlschutz der Karte in Anspruch nehmen oder eine Rückbuchung einleiten, sollten Käufer, die ein Paket vermissen, zunächst Hilfe beim Verlader und beim Verkäufer suchen. Kreditkartenschutz sollte ein Rückfall sein, wenn andere Schritte fehlschlagen, sagen Versandexperten.

3 Möglichkeiten, sich vor Packungsdiebstahl zu schützen

Behalten Sie die Lieferungen im Auge.

Registrieren Sie sich für „Shipment Updates via Text“ unter Ihren Amazon-Kontoeinstellungen. Das sollte Sie warnen, wenn das Paket versandt, zur Lieferung freigegeben und zugestellt wird. Diese Aktualisierungen gelten jedoch nicht für Lieferungen von anderen Anbietern als Amazon, sagt das Unternehmen.

Dokumentieren Sie die Transaktion

Falls Sie später eine Reklamation einreichen müssen, dokumentieren Sie die Transaktion und den Versand. Eventuell benötigen Sie Kopien der Bestellung, des Eingangs und der Lieferbestätigung. Die Fertigstellung der Lieferung durch den Spediteur kann verlangt werden, um nachzuweisen, dass die Ware auf dem Transportweg nicht verloren gegangen ist. Drucken oder machen Sie Screenshots oder stellen Sie sicher, dass Sie eine E-Mail-Kopie erhalten.

Verwenden Sie eine Kreditkarte mit den Vorteilen „Kaufschutz“ oder „Kaufsicherheit“.

Überprüfen Sie die Vorteile der Karte oder rufen Sie den Kundenservice an, um zu erfahren, ob die Karte, die Sie für Amazon oder andere Online-Käufe verwenden, mit dieser Deckung ausgestattet ist.

Die Chase Amazon Rewards Visa Signature-Karte bietet einen Kaufschutz von bis zu 500 US-Dollar pro Forderung (und 50.000 US-Dollar pro Kreditkartenkonto). Artikel, die vor der Lieferung beim Versand verloren gehen, sind nicht deckungsfähig, sagte ein Chase-Vertreter, also seien Sie bereit, die Sendung an Ihre Adresse zu dokumentieren. Die Amazon Store Card, ausgestellt von der Synchrony Bank, hat keinen Kaufschutz.